Kaffeeseife


Allgemein:
In erster Linie als Küchenseife gedacht. Durch den Kaffee werden lästige Gerüche von Zwiebeln, Knoblauch von den Händen entfernt. Da der Kaffee die Gerüche bindet, riechen Kaffeeseifen in der Regel nur nach Kaffee. Mit einer ausreichenden Überfettung von ca. 6 – 8% ist die Seife ein richtiger Allrounder und pflegt auch bei vielem Spülen die Hände.

Charakteristik:
Eine schöne Alternative zu konventionellem Spülmittel. Sie zeichnet sich auf Grund der zugesetzten Peelings durch eine hohe Schruppkraft aus. Das äther. Orangenöl unterstützt dabei die gute Fettlösekraft. Die Kaffeeseife entwickelt einen sehr schönen Schaum.
Kann auch vorteilhaft zum Reinigen von rauen Körperpartien wie Fersen, Knien, Ellbogen usw. verwendet werden.

Eigenschaft:
Palmöl wurde durch Babassuöl ersetzt.


Ingredients:
Babassuöl, Kokosöl, sw. Kaffee, NaOH, Olivenöl, Rapsöl, Kakaobutter, Bienenwachs, Kaffeebohnen, Kaffeepulver, Nelken, äther. Öl: Orangen


Preis: 4,50 € / 90 g Stück
(zzgl. Versand)
(ohne Palette, siehe Geschenk-Edition)